Plastische Chirurgie
Faltenunterspritzung
Botox®
Lidstraffung
Gesichtsstraffung
Nasenkorrektur
Lippenformung
Brustvergrößerung
Bruststraffung
Brustverkleinerung
Fettabsaugung
Brustkorrektur beim Mann
Bauchstraffung
Bein-/Armstraffung
Narbenkorrektur
Schweißdrüsenbehandlung
Laserbehandlung
Haarentfernung
Tätowierung
Faltenglättung
Pigmentflecken
Hauttumore
Muttermale
Narben
Couperose
Äderchen
Blutschwämme
Besenreiser
Warzen
Schwitzen? Muss das sein?

Eine vermehrte Schweißneigung ist lästig und häufig peinlich. Aus medizinischer Sicht können auch lokale Entzündungen oder Allergien durch zu starken Gebrauch von Deos resultieren. Neben Ekzemen und Pilzinfektionen können sich auch wiederkehrende Abszesse entwickeln. Früher wurden durch große Schnitte mit einhergehenden unschönen Narben die Schweißdrüsen ausgeräumt. Eine unangenehme übermäßige Schweißneigung kann heute effektiv und schonend behandelt werden. 

Botulinumtoxin kann die Schweißdrüsensekretion hemmen. Das sanfte Einspritzen von Botulinumtoxin in die Problemzonen wie die Achseln oder Handflächen erfolgt ambulant ohne besonderen Aufwand. Der Therapieeffekt hält ca. 6-12 Monate an. 

Durch Techniken wie bei der
Fettabsaugung kann im Bereich der Achseln eine dauerhafte Reduktion der Schweißbildung erzielt werden. Diese spezielle Therapie kann sowohl in Lokalanästhesie oder in Narkose erfolgen. Eine ambulante Behandlung ist möglich, wobei wir aus Gründen der Qualitätssicherung einen stationären Aufenthalt über eine Nacht anbieten. 

Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns und besprechen Sie in aller Offenheit mit unserem Plastischen Chirurgen Ihre Erwartungen und Vorstellungen.


Infomaterial zur Schweißdrüsenbehandlung kostenfrei anfordern

Dr. med. R. Khorram Facharzt für
Plastische und
Ästhetische Chirurgie


Telefon (0711) 60171010
Hohenzollernstr. 7-9
70178 Stuttgart


Kontakt
Anfahrt / Adresse

Impressum